© iStock / Vladimir_Timofeev

Blogbeitrag: Start-up Management


Im Projekt „Querschnitts- und VDV-Projekte“ der ÖPNV Digitalisierungsoffensive werden landesweite Prozesse für eine grundlegende strategische Neuausrichtung von Information, Kommunikation und Vertrieb gebündelt. 

Im Projekt „Querschnitts- und VDV-Projekte“ der ÖPNV Digitalisierungsoffensive werden landesweite Prozesse für eine grundlegende strategische Neuausrichtung von Information, Kommunikation und Vertrieb gebündelt. Um Innovationspotenziale frühzeitig zu erkennen und zu nutzen, beschäftigen wir uns in einem Teilprojekt mit dem Thema Start-up Management.

Das Ziel unseres Vorhabens ist es, neue Digitalisierungsideen von Jungunternehmen aus der Mobilitätsbranche kennenzulernen, zu fördern, weiterzuentwickeln und Umsetzungspotentiale zu bestimmen.

Der Strukturwandel macht im Bereich Mobilität keinen Halt, Start-ups, die digitale Geschäftsmodelle auch im Bereich Mobilität entwickeln, sind für das bevölkerungsreiche Land NRW enorm wichtig. Daher greift auch der ÖPV in NRW auf Lösungen zurück, die von jungen, neuen Digitalfirmen entwickelt werden.

In unserem neuen Blogbeitrag lesen Sie, wie und warum sich das Ministerium für Verkehr des Landes Nordrhein-Westfalen gemeinsam mit der VDV Landesgruppe NRW unter der Projektleitung des Kompetenzcenter Digitalisierung NRW dieser wichtigen Aufgabe widmet.

 

Unser Tipp:

Blogbeitrag: Neue Mobilitätskonzepte – digital und für NRW

Blogbeitrag vom 26. November 2021: Kreative Ideen zur Verbesserung des ÖPNV auf digitalemobilitaet.nrw

Hier gelangen Sie zur Website des Mobility Start-up Pitch NRW mit vielen Informationen zu den bisherigen Gewinnern aus den vergangenen Jahren und zum Veranstaltungsformat.

Hier gelangen Sie zur Digitalstrategie des Landes NRW 2.0