Abbildung und Kontrolle der Tarife in NRW


Der LAK Nahverkehr hat ein neues Dokument zur „Abbildung und Kontrolle der Tarife in NRW“ beschlossen. In der Vergangenheit wurde die Umsetzung der verschiedenen Tarife in NRW in jeweils einzelnen Dokumenten pro Tarif definiert Mit dem neuen Dokument wird nun eine gemeinsame Beschreibung aller Tarife in NRW vorgelegt.

Der LAK Nahverkehr hat ein neues Dokument zur „Abbildung und Kontrolle der Tarife in NRW“ beschlossen. In der Vergangenheit wurde die Umsetzung der verschiedenen Tarife in NRW in jeweils einzelnen Dokumenten pro Tarif definiert Mit dem neuen Dokument wird nun eine gemeinsame Beschreibung aller Tarife in NRW vorgelegt. Das Dokument wurde im Rahmen der ÖPNV Digitalisierungsoffensive NRW erstellt.

Das Dokument beschreibt wie Tarifprodukte aus NRW als Fahrtberechtigungen auf Chipkarten oder anderen Nutzermedien sowie als VDV-Barcode abgebildet werden und wie diese Berechtigungen geprüft werden. Dabei wird der deutschen (((eTicket Standard (VDV-KA) für Tarifprodukte aus NRW konkretisiert.

Adressaten sind Projektleiter, Sachbearbeiter und technische Mitarbeiter aus den Bereichen Tarif und Vertrieb ebenso wie die Hersteller von Vertriebs- und Prüftechnik, die die Tarife in NRW umsetzen möchten.

Im Dokument sind die gemeinsamen Vereinbarungen aller Produktverantwortlichen in NRW zur Abbildung und Kontrolle der Tarife in NRW festgehalten. Darunter sind auch die folgenden mittel- bzw. langfristigen Ziele, die derzeit noch nicht in allen Tarifen umgesetzt sind:

Einheitliche Nutzung des Formates TLV-EFS (Ablösung NRW-KA-EFS)

Einheitliche Darstellung des Fahrgastnamens

Reduzierung der Daten in der Fahrtberechtigung nach flächendeckender Nutzung der Kontrollmodule nach PKM bei der Kontrolle. Tarifliche Informationen wie Mitnahme, Preis und Serviceklasse werden dann durch das Kontrollmodule ermittelt.

Neben den NRW-Vereinbarungen als „Soll“-Zustand ist der „Ist“-Zustand der aktuellen Spezifikation bzw. Umsetzung in den einzelnen Tarifen dokumentiert.

Das Dokument wird von den einzelnen Tarifverantwortlichen durch Detaildokumente ergänzt:

Liste der Tarifprodukte, mit Produktmerkmalen für Vertrieb, Kontrolle und Auskunft. Das Format dieser Produktdefinitionen wird derzeit noch NRW-weit vereinheitlicht.

Beschreibung der Kontrollabläufe

Übersicht über die Daten, die als Ergebnis einer Prüfung ausgegeben werden

Die bestehenden Dokumente zur Abbildung und Kontrolle der einzelnen Tarife in der früheren Form werden entweder komplett abgelöst oder deutlich verschlankt. Das wird derzeit noch von den Tarifverantwortlichen geprüft bzw. von den Verbundgremien beschlossen.

Das Dokument wird zukünftig durch das Kompetenzcenter Digitalisierung gepflegt. Änderungen werden in der LAG EFM Technik NRW vorbereitet und vom Landesarbeitskreisen Nahverkehr bestätigt.

 

Unser Tipp:

Das Dokument “Abbildung und Kontrolle des NRW-Tarifs“ finden Sie auf der Website des KCD unter Dokumente NRW-Tarif

Ansprechpartnerin ist Gabriele Dorweiler vom KCD, die Kontaktdaten finden Sie hier